Historisches Glasgow

Historisches Glasgow

Das Acorn Hotel ist nur wenige Gehminuten vom modernen Stadtzentrum von Glasgow entfernt. Aber auch die Umgebung hat eine reiche Geschichte zu bieten.

Glasgow war schon immer berühmt für seine Parks und das Acorn Hotel ist nur einen Steinwurf vom Kelvingrove Park entfernt. Obwohl 1852 eröffnet, wurde er erst kürzlich zum besten Park in Glasgow gewählt. Der viktorianische Park wurde vom damals führenden Landschaftsgestalter Sir Joseph Paxton entworfen, der auch den Crystal Palace in London entwarf.

Die prächtige Kelvingrove Art Gallery and Museum, die ein herausragendes Merkmal des Parks ist, wurde 1901 für eine Ausstellung gebaut. Mit fast 120 Jahren ist die Galerie so lebendig wie eh und je und verfügt über eine erstaunliche Sammlung von Gemälden bis hin zu naturkundlichen Ausstellungen. Insgesamt gibt es 22 thematische Galerien mit 8000 Objekten.

Als ob der malerische Spaziergang durch den Park nicht genug wäre, beginnt am Rande des Parks der Historische Campus der University of Glasgow. Die hogwartsähnlichen Gebäude scheinen perfekt neben die Schönheit des Kelvingrove Parks zu passen. Die Universität ist jedoch viel älter und wurde 1451 gegründet, sie ist die viertälteste Universität im englischsprachigen Raum.

Am Rande des Kelvingrove Park liegt auch die St. Mary's Kathedrale. Diese gotische, bischöfliche Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert wurde am 9. November 1871 eröffnet und 1893 mit der Fertigstellung der Turmspitze fertig gestellt. Die Kathedrale ist auch Veranstaltungsort für das Royal Scottish National Orchestra.

Nur 5 Gehminuten vom The Acorn Hotel entfernt befindet sich schließlich eine der größten öffentlichen Bibliotheken Europas - die Mitchell Library. Das Gebäude mit seiner markanten grünen Kuppel ist seit seiner Eröffnung 1911 eines der Wahrzeichen der Stadt und beherbergt auch das Mitchell-Theater und eine Ausstellungshalle. Die Architektur auf der Außenseite ist ebenso beeindruckend wie der Reichtum an Geschichte und Wissen im Inneren.

Keltische Verbindungen

Das Celtic Connections Festival findet vom 16. Januar bis zum 2. Februar 2020 statt. Das 1994 ins Leben gerufene Festival zeigt traditionelle, einheimische Talente, zieht aber auch Acts aus der ganzen Welt an.

Weihnachtsmärkte am St. Enoch Platz

Die Glasgower kontinentalen Weihnachtsmärkte öffnen diesen Monat und bringen die besten Händler und Stände aus ganz Europa mit. Der Weihnachtsmarkt in St. Enoch ist von Samstag, 9. November bis Sonntag, 22. Dezember, zwischen 9 und 22 Uhr geöffnet.

Alexander "Griechisch" Thomson

Das Acorn Hotel wurde Mitte des 18. Jahrhunderts vom berühmten glasgower Architekten Alexander "Greek" Thomson entworfen.